Magistral

Kérastase Nutritive Magistral

Alle gezeigten Produkte wurden von mir sorgfältig für diesen Beitrag ausgewählt. Wenn du dich durch Links im Beitrag für einen Kauf entscheidest, erhalte ich ggf. dafür eine Provision.

Eigentlich habe ich angenommen, die Magistral-Serie von Kérastase Nutritive richtet sich an eher kräftiges Haar, das viele Nähr- und Pflegestoffe braucht. Von daher hatte ich sie eigentlich nie auf dem Schirm. Doch dann entschied ich mich dazu, meine Haare abzuschneiden. Sie gefallen mir kurz recht gut, jedoch habe ich meine Wirbel und die wellige Textur unterschätzt. Das Haar stand also nach allen Seiten ab, war schwer zu bändigen und kompliziert zu stylen.

Ich brauchte also etwas Beschwerendes, verwende gerne schon das Kerastase Elixir Ultime Huile, aber das reicht noch nicht. Da ich sehr zufrieden war mit der Nutritive-Serie, wollte ich nun die Magistral-Reihe ausprobieren. Diese zeichnet sich dadurch aus, dass sie widerspenstiges Haar bändigt und pflegt.

Magistral

Ich glaube, ich habe inzwischen fast alle Kérastase-Haarlinien durch und die Nutritive-Reihe mit ihren drei verschiedenen Linien gefällt mir mitunter am besten. Das Duscherlebnis ist wie immer Wellness pur: Der Duft der Magistral-Serie erinnert an Pfirsichmilchshake und das Haar fühlt sich danach gepflegt, glatter und trotzdem leicht an.

Ich ergänze die Pflege sehr gerne mit dem Huile Ultime oder dem Nutritive 8H Magic Night Serum, ganz nach Lust und Laune. Das Serum ist etwas leichter.

Magistral

Die Magistral-Haarmaske überzeugt mich ebenfalls. Ich lasse sie am Wochenende etwa fünf Minuten einwirken und bei meinem nun sehr kurzem Haar ist sie enorm ergiebig.

Die Kerastase Nutritive Magistral Reihe erleichtert mir den Alltag enorm, da ich morgens nicht mehr aussehe als hätte ich nachts in eine Steckdose gegriffen. Hinzu kam dann entsprechende Zeit für den Stylingaufwand. Nun wasche und pflege ich mein Haar, lasse es lufttrocknen und mit nur wenigen Handgriffen liegt es dann auch.

Manchmal muss man eben auch mal tricksen. Denn sehr nährstoffreiche Haarpflege hatte ich bisher nicht auf dem Schirm, da es feines Haar ansonsten beschwert und platt anliegen lässt. Dies ist auch immer noch der Fall, sofern das Haar etwas länger und damit auch schwerer ist. Jedoch brauche ich mir mit dem kurzen Haar momentan keine Sorgen machen um das Haarvolumen und Frizz ist mit der Magistral-Pflege sowieso passé.

Magistral

Falls dich die Magistral-Serie von Kérastase auch interessiert, kannst du sie hier erwerben:

Beauty Expert

Breuninger

Douglas

Flaconi

Hagel Shop

Look Fantastic

Otto

Meinen Beitrag über die ebenfalls sehr geschätzte Kérastase Nutritive-Reihe findest du hier.

Mehr Beauty für dein Postfach

Erhalte gelegentlich die neuesten Beiträge direkt in dein Postfach. Du kannst die Beauty-Post jederzeit wieder abbestellen.

Auch noch spannend!

Kommentar verfassen