Glanz & Staub

Beauty - Wellness - Gesundheit
DIY_Beauty | Gesicht | Pflege

DIY Beauty: Rosmarin-Lavendel-Peeling

3. August 2017

Heute morgen fiel mir ein, dass ich schon lange kein Peeling mehr selbst hergestellt habe. Deshalb habe ich dies schnell angerührt und das Rezept dazu ist sehr einfach. Noch dazu enthält es keine Mikroplastik und dauert maximal 5 Minuten.

2015-07-25 13.53.36

Die erste der 5 Zutaten ist Kokosöl. Dies ist bekannt für seine antibakterielle Wirkung. Es pflegt die Haut und hat eine etwas festere Konsistenz als übliche Öle. Das macht es ideal für die Handhabung unter der Dusche.

2015-07-25 13.55.26-2Dann gibst du etwas weißen oder braunen Zucker hinzu und verrührst beides. Wusstest du eigentlich, dass Zucker ebenfalls antibakteriell auf der Haut wirkt?

2015-07-25 13.56.31

Dann habe ich die ätherischen Öle von Rosmarin und Lavendel hinzu gegeben, von jedem 5 Tropfen. Bei dem Duft wollte ich es am liebsten schon sofort ausprobieren.

Zum Schluss kommt noch etwas Lebensmittelfarbe hinzu.

2015-07-25 14.02.38

Und schon ist das Peeling fertig! Es duftet einfach himmlisch, nährt die Haut und man könnte es sogar essen (obwohl ich dies nicht empfehle).

Dann habe ich das Rosmarin-Lavendel-Peeling in kleine Gläser gefüllt und eines davon in mein Badezimmer gestellt. Es ist ebenfalls ein hübsches Geschenk für jemanden, der gerade etwas Entspannung gebrauchen könnte. Der Lavendel-Duft ist einfach bezaubernd!

2015-07-25 14.08.29

Ein weiterer Vorteil an diesem Peeling ist, dass man danach auch keine zusätzliche Feuchtigkeitspflege braucht, weil es in Verbindung mit Wasser auf der Haut seine pflegende Wirkung optimal entfaltet und man die Haut nach der Dusche nur noch leicht abzutupfen braucht.

Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenenende!

2015-07-25 14.31.20

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: