Kivvi Facial Peeling Mask

Kivvi Facial Peeling Mask

Manchmal zickt meine Haut ganz schön rum. Aber das ist ja auch kein Wunder, bei dem, was ich ihr manchmal zumute. Obwohl ich weiß, was meiner Haut gut tut und sie strahlen lässt, probiere ich doch immer wieder und sehr gerne Neues aus.

Diese Maske hat mich sehr angesprochen weil ich bisher nur gute Erfahrungen gemacht habe mit Kivvi-Produkten und weil sie den Wirkstoff PHA enthält. Die Facial Peeling Mask ist aus der Skin Renewals Reihe.

PHA ist etwas sanfter zur Haut als die chemischen Peelingwirkstoffe AHA und BHA und damit optimal für sensible oder gereizte Haut.

Bei PHA handelt es sich um Polyhydroxysäure, welche die Haut tiefenwirksam reinigt und oberflächlig peelt. Noch dazu soll PHA die Hautelastizität fördern, feine Linien und Fältchen mildern und ist also gut geeignet für erwachsene Haut.

Beim Auftragen ist die Kivvi Facial Peeling Mask etwas gelartig und lässt sich sehr gut aufbringen. Sie enthält unter anderem Aloe Vera Saft, Glycerin und Konjakwurzelextrakt, was die Hautfeuchtigkeit binden soll. Glucono-delta-lactone wirken antibakteriell und mildern auch Kalk in hartem Wasser.

Hier sind die kompletten Inhaltsstoffe:

Aqua (Water), Aloe Barbadensis Leaf Juice, Glucono-delta-lactone, Glycerin, Sodium Citrate, Leucojum Aestivum Bulb Extract, Narcissus Tazetta (Daffodil) bulb extract, Morus alba (Mulberry) extract, Crocus Chrysanthus (Crocus) Bulb Extract, Aroma, carrageenan, Sodium Levulinate, Acacia Senegal Gum, Amorphophallus Konjac Root Powder, Sodium Anisate, Sodium Phytate, CI 77019 (mica), CI 77891 (Titanium Dioxide), Silica, Alcohol.

Der Geruch ist etwas störend. Gerade weil ich auf der Suche nach einem PHA-Produkt war, habe ich auch auf eine reizarme Formulierung gehofft. Glücklicherweise hat meine Haut hierauf nicht reagiert und die Facial Peelink Mask konnte ihre volle Wirkung zu entfalten.

Ähnlich wie bei einem Glycolsäuretoner sieht meine Haut danach fast spiegelglatt aus und sehr straff. Beim Abwaschen der Maske merkt man sehr die gelartige Textur.

Danach ist sie bereit für etwas Feuchtigkeit. Meine Haut sieht nach dieser Gesichtsmaske immer sehr ebenmäßig aus und fühlt sich babyweich an.

Und so ist sie für mich eine wunderbare Alternative zu bitzelnden Tonern oder Peelings, da man hier wirklich gar nichts in dieser Art merkt. Und das Ergebnis ist genauso fantastisch! Sie ist außerdem vegan und trägt das Ecocert-Label. Enthalten sind 50 ml Produkt und sie wird bei mir also sehr lange im Einsatz sein.

Hier kannst Du Dir die Kivvi Facial Peeling Mask Maske nochmal selbst ansehen.

Ich freue mich wenn Du Glanz & Staub folgst bei  Bloglovin und Facebook oder wenn wir uns bei Instagram austauschen. Gerne kannst Du meine Beiträge auch bei Pinterest pinnen.

Viel Spaß beim Ausprobieren wünscht Dir

 

 

Dieser Beitrag wurde redaktionell erstellt und steht in keinem Zusammenhang mit dem genannten Unternehmen. Der Beitrag enthält Affiliatelinks.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.